Hilleberg Anjan 2 GT

Das Hilleberg Anjan 2 GT – wie alles anfing !

Auch wenn wir in einem Camper Van wohnen, schlafen wir bei längeren Wanderungen sehr gerne in unserem Zelt.

Nach über 9 Jahren hat mich Alina überredet, dass wir uns für einen geplanten Wanderurlaub ein neues Zelt kaufen sollten, da unser altes, geliebtes Zelt mit 3,8 kg doch sehr schwer ist. Dazu muss man sagen, dass wir sehr gerne in Skandinavien fernwandern und wir unser Equipment immer weiter optimieren. Alles für die Knie!

Bei dem letzten Fernwanderurlaub kam uns der Gedanke unser altes Zelt durch ein neues leichteres Zelt zu ersetzen. Bei mehrwöchigen Touren sind 3,8 kg für ein Zelt schon sehr viel. Nachdem wir ein paar Tage recherchiert und eine gute Übersicht über den Markt der Leichtzelte bekommen haben, standen 3 Zelte zur Auswahl.

Das Anjan 2 GT war das teuerste, aber auch das einzige welches uns wirklich zusagte. Nach langem Überlegen und der Hoffnung, dass das Zelt lange halten wird, investierten wir die 965 Euro und kauften es uns. Keine leichte Entscheidung, denn knapp 1000 Euro ist ganz schön viel Knete für ein Zelt.

Hilleberg Anjan 2 GT aufgebaut

So startete unser Sommerurlaub in Schweden mit unserem neuen Zelt im Gepäck. Wir freuten uns wie Schneekönige über unser neues Heim. Wenn man das Zelt in der Hand hält, wundert man sich bereits, dass es so leicht ist. Es wiegt gerade mal 2,1 kg und bietet trotzdem mehr Platz als unser altes Zelt.

Klar haben wir bereits vor dem Urlaub das Zelt im Garten aufgebaut und es voller Stolz betrachtet. In der freien Natur sein Lager damit aufzuschlagen ist trotzdem etwas anderes und zauberte uns sofort ein Lächeln ins Gesicht.

Der Aufbau ist wirklich einfach und bei einer Mückenplage oder Regen wirklich schnell zu bewerkstelligen. Die Farbe des Zeltes (grün) tarnt uns auch gut, so dass wir das Zelt getrost überall aufschlagen können.

hilleberg-anjan-2-gt-2-personen-zelt

965 Euro

Hilleberg Anjan 2 GT bei www.Bergfreunde.de

Hilleberg Anjan 2 GT: Zeltbeschreibung:

Bevor wir zu unserer ersten Nacht im Zelt kommen, hier ein paar Fakten zum Anjan 2 GT:

Das Anjan 2 GT ist ein 3-Jahreszeiten Tunnelzelt der Marke Hilleberg, das seinen Fokus auf geringes Gewicht, gute Belüftung und eine Menge Platz legt.

Die GT-Variante unterscheidet sich zur Basisversion durch die deutlich größere Apsis und ist dadurch um 400 Gramm schwerer. Die neuste Überarbeitung (2017) bietet einseitig zugängliche Stangenkanäle, sodass sich das Zelt schnell und auch bei Wind gut aufbauen lässt.

Hilleberg bietet ein weiteres, ähnliches Modell an – das NALLO 2 Zelt. Dieses Zelt ist etwas schwerer als das Anjan 2. Beim Anjan 2 reichen die Zeltwände nicht bis zum Boden, was die Zirkulation der Luft im Zeltinneren begünstigt. Diese Zirkulation ist bei wärmeren Temperaturen angenehm, bei niedrigeren Temperaturen kann es schon mal kühler werden. Deshalb ist dieses Zelt als ein 3 Jahreszelt gekennzeichnet.

Bist du in sehr warmen Regionen unterwegs, dann hast du die Möglichkeit das Außenzelt des Anjan 2 GT einseitig oberhalb des Innenzeltes aufzurollen oder nur das Innenzelt ohne Außenzelt aufzustellen. Damit hast du einen optimalen Schutz gegen Insekten und kannst geschützt unter einem Sternenhimmel schlafen.

Hilleberg Anjan 2 GT 3D – Quelle: www.hilleberg.com
Hilleberg Anjan 2 GT Detail – Quelle: www.hilleberg.com

Mit 2,1 Kg ist das Anjan 2 GT sehr leicht für das Platzangebot und sehr wind- und regenfest. Durch die Form des Zeltes (Tunnelzelt), hält das Anjan 2 GT sehr starke Windgeschwindigkeiten aus.

Da auch bei der Unterseite des Innenzelts auf das Gewicht geachtet wurde, ist das Material dort ziemlich dünn. Wenn du das Zelt auf steinigem oder stark bewachsenem Untergrund aufbauen möchtest, dann solltest du das Footprint dazukaufen, damit das Zelt nicht beschädigt wird.

Warum haben wir uns für das Hilleberg Anjan 2 GT Zelt entschieden?

Das Anjan 2 GT Zelt kam für uns wegen des geringen Gewichts, der Qualität und dem guten Ruf des Herstellers in Frage. Wir haben uns für die GT Variante entschieden, da wir durch das Fernwandern große Trekkingrucksäcke mit uns haben und dafür viel Platz brauchen. In das Innenzelt des Anjan 2 GT passen wirklich nur zwei Personen hinein. Für Gepäck oder sonstiges ist dort kein Platz. Aber zum Glück hat die GT Variante ja die große Apsis. Dort verstauen wir die Rucksäcke und haben auch die Möglichkeit bei Regen in der Apsis zu kochen.

Info: Wenn Ihr auch zu zweit unterwegs seid und gerne etwas mehr Platz haben wollt, dann gibt es auch eine 3-Personen-Variante.

Qualität des Hilleberg Anjan 2 GT Zeltes:

Wir sind schon seit längerem mit dem Zelt unterwegs und haben uns vor dem Kauf sehr gut informiert und alle möglichen Outdoorläden abgeklappert. Wir müssen wirklich sagen, dass die Hilleberg Zelte in vielerlei Hinsicht zu den besten Zelten auf dem Markt gehören. Die Nähte machen einen hochqualitativen Eindruck und die verwendeten Materialien wirken sehr hochwertig. Die Zelte sind dafür bekannt langlebig zu sein und selbst nach Jahren noch einen hohen Wiederverkaufswert zu haben. Denn wer ein Hilleberg Zelt besitzt, will es so schnell nicht mehr hergeben.

Wir haben das Zelt bei einer 3-wöchigen Fernwanderung in Schweden erstmals getestet und sind seit dem, bis auf eine Kleinigkeit, sehr zufrieden damit.

Das Packmaß des Anjan 2 GT ist super und das Zelt ist sehr schnell aufgebaut.

Wir haben mittlerweile schon häufiger bei Starkregen in dem Zelt übernachtet und nie ist auch nur ein einziger Tropfen in den Innenraum gekommen. Außerdem trocknet es ziemlich schnell wenn es mal nass geworden ist. Das liegt hauptsächlich daran, dass der Außenstoff sehr dünn ist, trotzdem ist das Zelt sehr strapazierfähig und bietet auch bei schlechtem Wetter und starkem Wind guten Schutz. Hilleberg gibt an, dass das Zelt ein Dreijahreszelt ist, wir würden allerdings auch im Winter ohne weiteres darin übernachten.

Ein Punkt ist uns dann doch noch negativ aufgefallen. Auch wenn es ein Thema ist, dass wahrscheinlich auf jedes Tunnelzelt zutrifft. Wenn das Außenzelt geöffnet wird, dann nimmt die Zeltspannung ab und der Außenstoff hängt leicht durch. Sobald das Außenzelt wieder geschlossen wird, strafft es sich wieder. Eigentlich kein Thema, allerdings kann es vorkommen, dass an manchen Stellen das Kondenswasser von der Innenseite des Außenzelts auf das Innenzelt übertragen wird. Das passiert bei einem guten Kuppelzelt eher selten. Dafür können Tunnelzelte deutlich mehr Wind abhalten als Kuppelzelte.

Hilleberg Anjan 2 GT am Strand

Fazit:

Das Hilleberg Anjan 2 GT ist das mit Abstand beste Zelt in dem wir je geschlafen haben. Unsere erste Nacht im Zelt war sehr bequem. Das lag wahrscheinlich daran, dass wir das Zelt in Anwesenheit von zahlreichen Mücken echt schnell aufbauen konnten und im Zelt überraschend viel Platz hatten. Die Absis ist sehr groß und bietet viel Platz für Wanderrucksäcke und stinkende Wanderschuhe. Man kann sogar in der Apsis mit etwas Geschick nasse Klamotten aufhängen. Wenn du mit einem Hund unterwegs bist, dann kann er ebenfalls dort Platz finden.

Der Preis für dieses Zelt ist, keine Frage, sehr hoch. Konkurrenzprodukte kosten nur die Hälfte, kommen aber in der Qualität nicht an das Hilleberg Zelt heran. Deshalb ist das Hilleberg Anjan 2 GT das perfekte Zelt für alle, die keine Kompromisse eingehen wollen.

Wir haben lange überlegt bevor wir es und gekauft haben, bereuen es aber kein bisschen. Wir freuen uns eher auf jeden weiteren Urlaub mit dem Zelt. Da wir gerade mit dem Wohnmobil durch ganz Europa unterwegs sind, wird es eher ein Urlaub vom Urlaub. Und trotzdem können wir die nächste Übernachtung in dem Anjan 2 GT Zelt kaum abwarten.

Herstellerangaben:

–> Homepage

  • UVP: 935 Euro
  • Gewicht: 2,1 Kg
  • Material Außenzelt: Kerlon 1000
  • Gestänge: 9 mm
  • Reihe: Yellow Label
  • Farben: Rot und Grün
 
Vanlife Campingdusche

Campingdusche

Wie dusche ich mich unterwegs? Diese Frage stellt sich warscheinlich jeder Vanlifer. Eine Möglichkeit bietet die Campingdusche. Erfahre hier mehr über dieses nützliche Gadget.

Auffahrkeile Thule

Ausrichten von Wohnmobilen

Es gibt verschiedene Hilfsmittel um dein Wohnmobil horizontal auszurichten. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber.

Schreibe einen Kommentar