Campingdusche

Wozu brauchst du eine Campingdusche?

Eine Campingdusche ist klein, kompakt und überall einsetzbar.

Wer mit einem Camper unterwegs ist, der weiss ganz bestimmt wie schwer es sein kann sich unterwegs sauber zu machen. Da die meisten selbst ausgebauten Camper keine Dusche an Board haben, muss man beim Waschen kreativ werden. Idealerweise wäschst du dich in Seen, Bächen oder öffentlichen Duschen. Aber was machst du, wenn das nicht möglich ist? Genau für diese Situationen ist eine mobile Dusche sehr gut geeignet.

Welche Campingdusche passt zu deinem Vorhaben?

Bist du nur mit leichtem Gepäck unterwegs und brauchst eine mobile Dusche für deinen Wanderurlaub? Dann ist die Solardusche für dich die beste Wahl. Diese tragbare Dusche kommt ganz ohne Strom aus. Bei der Solardusche füllst du das Wasser in einen recht großen schwarzen Plastiksack und hängst diesen auf. An dem Plastiksack befindet sich ein Schlauch mit Duschkopf, den du auf und zumachen kannst. Das Wasser fließt bei geöffneter Stellung durch die Schwerkraft zum Duschkopf. Durch die schwarze Farbe des Plastiksackes der Solardusche erwärmt sich das Wasser in der Sonne. So hast du nach einer gewissen Zeit angenehm warmes Wasser zum Duschen. Perfekt ist diese Dusche für Fernwanderer die auf das Gewicht ihres Rucksacks aufpassen müssen. Die Dusche ist im leeren Zustand sehr leicht!

Eine andere Möglichkeit besteht darin die Campingdusche mit Hilfe von einer Pumpe zu betreiben. Dabei gibt es Pumpen, die Wasser durch Muskelkraft zum Duschkopf befördern. Hierbei ist die gängigste Variante der Antrieb durch eine Fußpumpe.

Bist du mit einem Auto oder Camper unterwegs, dann bietet sich die Verwendung einer Campingdusche mit einer elektrischen Pumpe an. Diese mobile Dusche kannst du direkt in eine 12 V-Zigaretten Anzünder Steckdose stecken.

Es gibt auch Campingduschen, die einen integrierten Akku haben. Diese tragbare Dusche kannst du ganz einfach über einen USB Anschluss laden. Sie haben ganz klar den Vorteil, dass du nicht ewig lange Kabel hast, die dich beim Duschen stören könnten. Diese Dusche ist dann wirklich mobil und du kannst sie auch zum Bach mitnehmen, die Tauchpumpe in den Bach halten und über das rieselnde Wasser über deinem Kopf freuen.

Welche Campingdusche haben wir?

Für unsere Reise mit dem Camper haben wir uns für eine akkubetriebene Outdoordusche entschieden. Die Dusche ist von der Marke Signstek und hat einen Lithium-Akku.

Der Akku hat eine Kapazität von 2200 mAh und ist zusammen mit der Tauchpumpe in einem Kunststoffgehäuse untergebracht. An dem Kunststoffgehäuse lässt sich eine Blende abziehen, hinter der ein grober Sedimentfilter sitzt. Dieser Sedimentfilter verhindert, dass Festkörper, wie Blätter in die Pumpe gelangen. Der Ein- und Ausschaltknopf der mobilen Dusche befindet sich, ebenso wie der 3,7 Volt Stromanschluss, direkt an der Pumpe. An dem Pumpengehäuse ist der 1,8 Meter lange Duschschlauch aus ABS-Kunststoff mit dem Duschkopf befestigt. Geliefert wird die Campingdusche mit einem USB-Ladekabel und einer Saugnapfhalterung für den Duschkopf.

Laut Hersteller ist die Durchflussrate 2,5 Liter/Minute und die maximale Duschdauer beträgt 60 Minuten.

Outdoordusche
Campingdusche
Campingdusche
Outdoordusche

RISEPRO Camping Duschkopf Portable Camp Duschkopf Eingebaute 2200 MAH Akku, USB-Ladekabel, Mit 1,8 Meter Schlauch, Wasserpumpe Für Wandern, Pet Reinigung, Autowäsche usw.
246 Bewertungen
RISEPRO Camping Duschkopf Portable Camp Duschkopf Eingebaute 2200 MAH Akku, USB-Ladekabel, Mit 1,8 Meter Schlauch, Wasserpumpe Für Wandern, Pet Reinigung, Autowäsche usw.
  • Mehrfach verwendbar – Sie können es bei Innen- oder Außenbereich; gut für Wandern, Camping, Grill, Reise, Kinder Baden, blühende Pflanzen, Hunde, Katzen und andere Haustier-Reinigung, etc. Darüber hinaus es verfügt über Saugnapf Funktion, Sie können es mit Hand frei
  • Perfekte Erfahrung – diese Dusche Kopf Wasser fließt bei ca. 2 Liter pro Minute und bis zu 5–7 Minuten Dusche Zeit mit 10 Liter (2,5 Gallonen) Wasser.
  • Einfach zu bedienen – Sie legen den Dusche Pumpe in Wasser und schalten Sie den Strom an und dann könnte sie den besten Dusche
  • Mehrere laden Methoden – es gibt drei Möglichkeiten zum Aufladen: 1. Handy Ladegerät; 2.USB-Ausgang von Laptop-; 3.USB-Output von Auto; und es funktioniert bis zu 60 Minuten bei voller Aufladung der Dauereinsatz
  • Kompakt und tragbar – es ist Lieferung mit Montagezubehör, das leicht zu transportieren im Gepäck, Rucksack oder Auto Kofferraum.

Unser Fazit

Nach mehrmonatigem Gebrauch können wir diese mobile Dusche nur empfehlen.

Eine Akkuladung reicht uns für ca. 6 Mal Duschen. Wobei einmal Duschen ca. einen Eimer Wasser mit 10 Litern verbraucht. Deshalb duschen wir meistens in der Nähe von Brunnen. Eimer auffüllen und los geht´s!

Die Campingdusche macht einen hochwertigen Eindruck und der Akku hat ausreichend Kapazität. Einzig die Durchflussrate erscheint recht gering wenn man die Dusche von Zuhause gewohnt ist. Wenn du dich an den geringen Wasserdruck gewöhnt hast, dann wirst auch du Gefallen an der Outdoordusche finden.

Tipp: Wenn das Wasser sehr kalt ist, kannst du etwas kochendes Wasser dazugeben. Dann ist das Duschen mit der Campingdusche auch im Winter nicht ganz so schlimm.

Die Outdoordusche von Signstek ist bei Amazon aktuell nicht verfügbar, es gibt aber baugleiche Modelle anderer Marken (Outdoordusche).

Hast du Fragen zu den Campingduschen oder hast du bereits eine Dusche auf deiner Reise dabei? Schreibe das gerne in unseren Kommentarbereich!

French Press am Strand

French Press Anleitung

Wir lieben Kaffee !! Und unterwegs gibt es für uns immer leckeren Kaffee aus der French Press. Damit auch du den leckeren Kaffee genießen kannst, haben wir diese French Press Anleitung für dich!

Sprinter Ausbau

Sprinter Ausbau

Du willst einen Mercedes Sprinter zum Camper ausbauen? Hier erfährst du, was du dabei alles beachten solltest.

Schreibe einen Kommentar